Türkische nutteTürkische nutte Anmeldung Registrieren Kontakt

Nackt baden geschichten, Espanol-Babyjagd für Männer nackt baden geschichten für gefickt

Nackt Baden Geschichten
 online

Über

Startseite » Nackt Baden. Ich beschloss mit dem Rad zum nahliegenden Baggersee zu fahren.

Name: Ethelda

Mein Alter: 20

Nacktbaden mit geilen sex

Edgar und Ilona waren am ganzen Körper vom Kopf abgesehen, komplett kahl rasiert ich kenne sie beide nicht anders. Unter dem T-Shirt hatte sie nichts an und das blieb auch so. Intimrasur war damals noch nicht ganz so weit verbreitet wie heute. Da gibt es vielfach mehr Regeln, als nackte Freiheiten. Dem haben sogar mehrere Frauen, die ich kenne, zugestimmt. Das Buch, in dem sie gelesen hat, lag auf dem Badetuch zwischen den weit gespreizten Beinen. Dann hat sie ihre Shorts ausgezogen und danach den Slip auch, machte aber keine Anstalten, sich ein Bikinihöschen anzuziehen.

Mein nackter Schwengel hat sie wohl nicht sonderlich interessiert. Ein Erotikanteil ist fast immer dabei und bei jedem unterschiedlich ausgeprägt.

Nackt baden

Das Palm Beach, Koversada und auch der Silbersee in Haltern existieren real und auch meine Erlebnisse dort. Seitdem rasiere ich mich vollständig und stutze meine Haare an Armen und Beinen, da der Unterschied zum kahlen Genitalbereich sonst zu krass wirkt. Die folgende Story basiert vollständig auf Tatsachen, die ich selbst so vor einigen Jahren erlebt habe. Wenn die als Frau keine Probleme damit hat, ihre nackten Genitalien offen zu zeigen, muss ich das als Mann doch auch können. Zu der Zeit hatte ich mal in einem Erotikmagazin gelesen, dass der Penis bei einem Mann viel länger aussieht, wenn man die Haare bis zur Schwanzwurzel rasiert und den Rest zurechtstutzt.

Startseite » Nacktbaden. Nachdem ich dann auch die Vorzüge beim Sex kennen gelernt hatte, habe ich bedauert, das nicht schon viel früher gemacht zu haben. Ein weiterer Tipp in dem Magazin von einer Frau! Ein geiler Anblick, wenn da nichts unter einer Masse von Haaren versteckt ist und man die Muschi einer Frau deutlich sehen kann. Immer am Samstagabend, da dann im ganzen Bad FKK angesagt war und ich ja das Nacktbaden schätzen gelernt hatte.

Rasieren ja erst einige Jahre später zur Norm. Ich konnte ihr direkt zwischen die Beine auf ihre Muschi sehen. Eine Badehose ziehe ich seitdem nur an, wenn es sich absolut nicht vermeiden lässt. Da ich, wie viele andere auch, eher etwas prüde erzogen worden bin, lag ich am Anfang züchtig mit Badehose in der Sonne. Auch wieder aus dem Wasser raus hat es gravierende Vorteile: keine nasse Badehose, die am Körper klebt.

Bei den Männern kam die Komplettrasur gerade in Mode, sodass auch ich Überlegungen anstellte, meinen Genitalbereich völlig von Haaren zu befreien. Wer Regeln aufstellt wie, keine Piercings, schon gar nicht an den Genitalien, keine Tattoos, keinen Alkoholetc. Bevor mir noch irgendwelche Zweifel kamen, habe ich das dann auch gleich in die Tat umgesetzt.

Jetzt konnte man meinen Pimmel in seiner vollen Länge gut sehen, wo vorher die Hälfte oder sogar mehr davon unter einer Masse von Haaren versteckt war. Als ich die Badehose auszog, hat sie nur kurz von ihrem Buch aufgesehen, gelächelt und sich dann wieder ihrem Buch gewidmet. Ein absolut geiler Anblick. Wer glaubt, dass FKK völlig frei von Erotik ist, gehört wahrscheinlich zu den streng katholisch erzogenen Mitgliedern in einem der strikt organisierten FKK-Vereine. Bei mir sicherlich mehr und ich gebe gerne zu, dass ich mir schöne Frauen am liebsten splitternackt ansehe.

Dabei habe ich mir wegen des geringen Abstandes jedes Detail genau betrachten können. Welcher Mann will nicht einen möglichst langen Schwanz haben auch wenn er nur länger wirkt. Prompt kam die Rückmeldung, dass es super aussieht. Die waren von prüde natürlich weit entfernt, im Gegensatz zu leider vielen anderen Frauen.

Da legt sich eine splitternackte Frau ungeniert direkt neben mich und präsentiert mir mit gespreizten Beinen völlig schamlos ihre Möse. Ansonsten wäre ich wahrscheinlich auch kein richtiger Mann, sondern ein geschlechtsloses Wesen. Die Nackten waren zunächst auch in der Minderheit, wurden aber von Jahr zu Jahr immer mehr.

Bei meinem nächsten Baggersee Besuch habe ich mich dann auch getraut, nackt am Strand herumzulaufen. Da kann ich als Mann doch nicht prüde meine Badehose anbehalten, oder? Bei meinen Nacktwanderungen am Strand. Dass fotografieren generell verboten ist, ist auch nicht so ganz nachvollziehbar, man sollte nur das Einverständnis der Personen einholen, die auf den Fotos erscheinen.

Bei den Männern wurde das. Leider waren ihre Schamlippen durch die Schamhaare nur teilweise zu erkennen.

Ihren Peter konnte sie anfangs nicht dazu überreden. Nach einiger Zeit ist dann eine hübsche Blondine gekommen, hat ihr Badetuch Meter von mir entfernt direkt an der Felswand ausgebreitet und angefangen sich auszuziehen. Das Schwimmen war wesentlich angenehmer ohne Hose. Zuerst kam das bei den Frauen in Mode. Auch die kahl rasierten Eier sahen so viel besser aus. So war es den ganzen ersten Sommer. Also dachte ich mir: Hose runter, um mich anzupassen. Seitdem bin ich ein Fan von langen Schamlippen blank rasiert natürlich.

Es sah nicht nur viel besser aus, mein Penis wirkte wirklich deutlich länger, da ich sehr lange und auch dichte Schamhaare hatte. Ilona hatte ausgeprägte innere Schamlippen, die man deutlich sehen konnte, da diese zwischen ihren sehr schlanken Beinen lang heraus hingen. Der Silbersee galt damals mit seinem fantastischen Sandstrand als Geheimtipp für FKK, aber auch für die Textilen. Derart lange Labien mit Piercings hatte ich bis dahin noch nie gesehen.

Nacktbaden

Da der Tag ein Werktag war, war ich gegen Uhr der einzige in der Bucht und einer der wenigen am ganzen See. Nackte Besucher hatte ich nicht gesehen. Nach diesem Tag habe ich meine Badehose generell zuhause gelassen, wenn ich zu dem Baggersee gefahren bin. Meine anerzogenen Schamgefühle habe ich danach Stück für Stück vollständig eliminiert. Ich beschloss also, das zu meinem Standard zu machen und die Haare mindestens einmal pro Woche im Genitalbereich zu pflegen.

Schwanz und Sack blank rasiert und den Rest der Haare kurz geschnitten. Das Ganze hat mich zum Nachdenken bewogen.

Nackt baden

Keine meiner Freundinnen hat sich über meinen Zustand beklagt. Ich bin als Student häufiger im Sommer zu einem Halterner Baggersee gefahren. Nackte und Textile lagen damals an dem See bunt durcheinander heute ist das anders. Zumindest aber das Zurechtstutzen der Schamhaare auf Zentimeter konnte man immer häufiger bei Männern sehen. Überhaupt hat sie von mir wenig Notiz genommen, ja mich schon fast ignoriert.

Im Spiegel habe ich dann das Ergebnis betrachtet. Viele Frauen in dem Bad und auch am Karlsruher Epplesee im FKK Abschnitt waren entweder vollständig oder zumindest teilrasiert.

Nackt im schwimmbad

Ich musste mich ziemlich beherrschen, sie nicht dauernd anzustarren. Aha, dachte ich, die geht hier oben ohne haben fast alle Frauen an diesem Teil des Strandes gemacht, wenn sie nicht.

Peter hat sich dann einige Zeit später angepasst und ist auch kahl rasiert. Nun gut, dachte ich mir, das werde ich mal ausprobieren.

FKK muss nichts mit Sex zu tun haben, hat es häufig auch nicht, kann aber. Beim nächsten Treffen bin ich dann völlig blank rasiert erschienen. Beim zweiten Paar war nur Martina rasiert vollständig blanker trug einen naturbelassenen Busch. Im zweiten Jahr hatte ich einen Standard Liegeplatz gefunden: direkt am Wasser in einer kleinen, nicht besonders breiten Bucht, in der ich an dem einen Ende nahe an einer Felswand lag.

Es war schon ein ganz anderes Gefühl, als ich zum ersten Mal splitternackt zum Abkühlen ins Wasser ging. Der Blick auf eine blank rasierte Vagina löst bei den meisten Männern mehr oder weniger erotische Gefühle aus. Es hat nur Vorteile! Nachdem das von einer Frau kam und denen muss ich ja gefallenhabe ich meine Überlegungen aus der Vergangenheit in die Tat umgesetzt.

Das sieht bei einem Mann auch viel besser aus, meinte sie. Das ist wohl auch einer der Gründe dafür, dass die Vereine einen ständigen Mitgliederschwund erleben, da sich die jüngeren Leute nicht gängeln lassen wollen. Ihre Beine hat sie dabei völlig ungeniert gespreizt und fing an, in einem Buch zu lesen.

Unsere neuen personen

Fisting Frauen

Als wir uns aus der Disco auf den Weg nach Hause machten wusste ich, dass ich diese Nacht so schnell nicht vergessen würde.

Ts Vanessa Kosta

Es ist ein schöner, sonniger, warmer Sommer Tag.

Free Live Strip

Ich entschied mich mal wieder zu einem etwas abgelegenen kleinen See zu fahren und mich unter der prallen Sonne zu entspannen.